Veröffentlicht in Blog

Norwegen – zum Abschalten in die Wildnis

Ich sollte einmal als Arbeitsprobe einen kurzen Text einreichen, der beim Leser Sehnsucht auslöst. Also, bei mir hat es funktioniert. ; )

Raus aus der Stadt, weg vom Stress! Nordnorwegen bietet einen Rückzugsort für alle, die Abstand brauchen, aber trotzdem Action suchen.


Landeanflug auf den Flughafen Bodö bei schönem Wetter: Unter uns erstreckt sich das weite Meer mit Tausenden von kleinen Inseln. Die Küste ist zerklüftet. Berge ragen direkt aus dem Meer empor. Dazwischen erblicken wir vereinzelt kleine Buchten und Sandstrände.


Hier im Norden des Landes übernachten Sie nicht in einem Hotel. Sie fahren mit dem Auto aus der Stadt. Zusammen mit Ihren Begleitern schultern Sie dann die Rucksäcke und wandern los, immer tiefer in die Wildnis. Übernachtet wird in einer Blockhütte, umgeben von unberührter Natur. In der Nähe fließt ein Bach vorbei. Das kühle, klare Wasser wird Ihnen in den nächsten Tagen zum Trinken, Kochen und Waschen dienen.


Die langen Sommertage genießen Sie in Nordnorwegen mit wandern oder Kanu fahren. Zum Abendbrot wird der Fisch auf dem Feuer gegrillt, den Sie bei der Bootsfahrt am Nachmittag fingen. Der Nachtisch ist ein Beerenfest: Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren wachsen überall um die Blockhütte.


Lassen sie Handy und Computer zu Hause. Tauschen Sie das moderne Leben gegen Einfachheit und Natur und Sie erleben Erholung auf eine ganz neue Art.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s