Veröffentlicht in Blog, Journalistische Texte

Wilkommen in Berlin – Vorsicht Baustelle

Hausarbeit Freie Journalistenschule, Juli 2014

Mit dem Sommerfahrplan im öffentlichen Verkehr wurden einige Baumaßnahmen beschlossen. Die wichtigste davon ist wohl die Sperrung der Stadtbahn. Die Ost – West Verbindung wird in zwei Etappen gesperrt. Vom 14. Juli bis zum 04. August betrifft es die Strecke vom Zoo bis Friedrichstraße und anschließend bis zum 25. August den Abschnitt von Friedrichstraße bis Ostbahnhof.

Dem Fahrgast wird geraten, wenn möglich auf Regionalzüge auszuweichen. Auch die U2 wird als Alternative angeboten. Dies gilt aber nur für den Reisenden vom Zoologischen Garten zum Alexanderplatz. Die Reisezeit wird dabei von 13 Minuten auf 25 Minuten erhöht. Aber auch auf der Strecke der U2 wird diesen Sommer gebaut, was ebenfalls zu Unterbrechungen führen wird. Natürlich werden Ersatzbusse auf der Strecke eingesetzt.

Von den Bauarbeiten an der Stadtbahn sind bis zu 150 000 Personen täglich betroffen. Der Berliner ist an die ständigen Bauarbeiten gewöhnt. „Wo wird den gerade nicht gebaut?“, lautet oft die ironische Antwort zu dem Thema.

Urlaubszeit ist aber auch Touristen – Hochsaison. Entlang der Stadtbahn befinden sich zahlreiche der größten Sehenswürdigkeiten. Wer also diesen Sommer einen Trip in die deutsche Hauptstadt plant, braucht Zeit, Nerven und Humor. Er wird nämlich ein sehr authentisches Berlin erleben. Hier wird gebaut, überall und meist nicht sehr effizient. Wer sich doch nach Berlin wagt und einen Ortsansässigen nach dem Weg zum Hackschen Markt fragt, sollte ihm die ruppige Antwort verzeihen. Er fragt sich selber gerade, wie er nach Hause kommt. Die Deutsche Bahn hat sich wohl entschieden, lieber überall gleichzeitig zu bauen und die Touristen zu verwirren, als die Arbeit über längere Zeit aufzuteilen.


In dem Sinne: Willkommen in Berlin – Vorsicht Baustelle!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s